Charter Kroatien Zadar

Sehenswürdigkeiten in den Kornaten

Der Charter Kornaten bietet gleich eine ganz Reihe von Sehenswürdigkeiten und Highlights. Nahezu jede einzelne Insel ist einen Besuch wert.

Verträumte Fischerdörfchen, kristallklares, blaues Meer soweit das Auge reicht und karge Mondlandschaften, die an Ursprünglichkeit und Wildromantik kaum zu überbieten sind. So präsentieren sich die Kornaten. Am besten erkundet man diese mit dem Charter. Kroatien, Zadar eignet sich gerade für die Kornaten als sinnvoller Ausgangshafen, hat sonst nichts Vergleichbares zu bieten.

Ist man gezwungen besondere Sehenswürdigkeiten des Yachtcharter Kornaten hervorzuheben, dann könnte man zunächst die sogenannten Kronen der Kornaten nennen. Das sind steil abfallende Felswände, die von der Seite betrachtet an eine Krone erinnern. Ein wirklich imposanter Anblick, zumal die Kronen zum Teil mehrere hundert Meter lang und bis zu 80 Meter hoch sind.

Aber auch die Konobas sind ein ganz spezielles Highlight der Kornaten. Dies sind kleine Gaststädten, die man auf dutzenden kleinen Inseln finden kann. Sie sind nur mit der Yacht erreichbar und eignen sich hervorragend, um frische Meeresfrüchte zu genießen und sich bei einem guten Wein den Sonnenuntergang anzusehen.
Ein Event ganz anderer Art ist der Kornati Cup. Hier treten Ende April jährlich 100 Segelyachten bei einem Törn durch die Kornaten gegeneinander an. In seiner Törnplanung sollte man sich diesen Termin unbedingt vermerken.

Charter-Kroatien-Zadar: Blick auf die Kornaten
Charter-Kroatien-Zadar: Blick auf die Kornaten

Die Kornaten